AG Teilhabe

Die Arbeitsgruppe Teilhabe besteht aus Betroffenen, das heißt Menschen mit Lese-Schreib-Schwierigkeiten. Ihr Engagement ist zentral für die Arbeit des Alpha-Bündnisses:

  • Mitglieder der AG Teilhabe nehmen als Lerner-Experten an den Schulungen des Alpha-Bündnisses teil, wo sie aus ihrem Alltag berichten und Fragen beantworten.
  • Hat sich eine Einrichtung für den Erwerb des Alpha-Kompetenz-Aufklebers qualifiziert, wird der Aufkleber von der AG Teilhabe offiziell übergeben.
  • Mitglieder der AG Teilhabe vertreten die Interessen der Gruppe auf den Plenumstreffen.
  • Die AG Teilhabe überprüft auf Wunsch einer Einrichtung Broschüren, Flyer und andere Texte, um festzustellen, ob sie für Menschen mit Lese-Schreib-Schwierigkeiten verständlich sind.

So kam es zur Gründung dieser Arbeitsgruppe: „Einige Betroffene von uns waren beim letzten Treffen dabei. Und manche waren nicht ganz zufrieden. Sie haben sich übergangen gefühlt. Daher haben wir eine AG gegründet: „ AG Teilhabe“. Wir haben uns mehrfach getroffen  und unsere Gedanken niedergeschrieben.“

Lesen Sie hier Texte der Arbeitsgruppe Teilhabe: